Aktuelles

Ausfuhrtermine rechtzeitig vereinbaren

Alle Betreiber von abflusslosen Sammelgruben und auch von Kleinkläranlagen bitten wir - wegen der bevorstehenden Feiertage - um Terminvereinbarung bis zum 2. Dezember 2016 für die Ausfuhr der dezentralen Anlagen. In der Zeit vom 27. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017 können aus Kapazitätsgründen keine außerplanmäßigen Ausfuhren erfolgen. Die bestehenden Daueraufträge bleiben davon unberührt.

Kanal- und Reinigungsarbeiten

Durch den Abwasserzweckverband "Aller-Ohre" werden derzeit folgende Kanal- und Reinigungsarbeiten am Schmutzwasserkanal durchgeführt:

________________________________________________________________

Gemeine Erxleben am 29. November 2016

Straßenbereich: Breite Straße, Magdeburger Straße

________________________________________________________________

Bei der Reinigung der Schmutzwasserkanalisation können bei fehlender oder unzureichender Sanitärstrangentlüftung bzw. fehlender Rückstauklappe Vorsichtsmaßnahmen nötig sein, wie z.B. Waschbecken mit Stöpsel verschließen und den WC-Deckel schließen und beschweren, um bei den sanitären Anlagen einen möglichen Druckausgleich (Geräuschentwicklung im Abflussrohr, Wasserausritt aus Sanitärobjekten) zu verhindern. Gegebenenfalls wird an den Sanitäreinrichtungen ein Wiederauffüllen der Geruchsverschlüsse (Siphons) mit Wasser erforderlich. 

Betriebsruhe zu den Feiertagen

Die Verwaltung des AZV "Aller-Ohre" bleibt in der Zeit vom 27. Dezember 2016 bis einschlich 30. Dezember 2016 wegen Betriebsruhe geschlossen.

Bei Störungen oder Havarien steht der Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 0172 909 7739 rund um die Uhr zur Verfügung.

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2017.

 

Wirtschaftsplan 2017

Die Verbandsversammlung des AZV "Aller-Ohre" hat in ihrer Sitzung am 17.  Oktober 2016 den Wirtschaftsplan für das Jahr 2017 einstimmig beschlossen. Mit Schreiben vom 07. November 2016 wurde die Bestätigung durch die Kommunalaufsichtsbehörde - dem Landkreis Börde - erteilt.

Die Bekanntmachung des Wirtschaftsplanes 2017 ist satzungsgemäß in der Ausgabe vom 8. November 2016 der Wasser-Abwasser-Zeitung (WAZ) erfolgt, siehe unter der Rubrik amtliche Bekanntmachungen.

Ablesekarten für Zwischenzähler - Rückgabe nicht vergessen!

Auch in diesem Jahr wird der AZV "Aller-Ohre" sind wieder Ablesekarten an alle Grundstückseigentümer verschicken worden, die über einen geeichten und vom Verband abgenommen Zwischenzähler verfügen.

Diese Ablesekarten wurden in der 48. Kalenderwoche 2016 versandt und müssen, um für die Abrechnung 2016 berücksichtigt zu werden, bis spätestens 15. Januar 2017 beim Verband in schriftlicher Form vorliegen.

Die Rücksendung der Ablesekarten ist für Sie kostenfrei. Die Meldung des Zwischenzählerstandes kann aber auch unter genauer Angabe des Grundstückes und der Zählernummer per Mail an den AZV "Aller-Ohre" erfolgen. Sollten Sie Fragen zum Zwischenzähler oder zu den Ablesekarten haben, steht Frau Müller unter der Telefonnummer: 039055 / 9279 115 gern zu Verfügung.